Sasaengs - was/wer ist das?

Sasaengs ist die Bezeichnung für Fans, die vor nichts zurückschrecken, sodass sich „ihre“ Idols sich (wenn auch in Angst und Schrecken) an sie erinnern. Sam Landsky, ein Redakteur für „New York“ und „The Atlantic“, ist der Meinung, dass „Sa“ Privat und „Saeng“ Leben bedeutet; dies kommt ziemlich gut hin von der Übersetzung. Sasaengs verbringen nämlich so gut wie den ganzen Tag mit nichts anderem als mit dem Stalking ihres Lieblingsidols oder ihrer Lieblingsband.

 

Was tun Sasaengs alles?

Sie stalken die Idols, brechen ein in die Dorms usw., berühren sie, senden ihnen mit Blut geschriebene Briefe, etc.. Manche Sasaengmädels geben sogar das Blut ihrer Menstruation den Idols als Geschenk. Ein Sasaeng hat einem Entertainment auch umgerechnet um die 70.000€ angeboten, wenn sie die Unterwäsche eines Idols bekommen würde. Gerüchten zufolge geben sie Idols auch präparierte Lebensmittel oder Geschenke, Himchan von B.A.P hat beispielsweise durch einen mit Verstopfung verursachende Medikamente präparierten Kaffee kurzzeitig gesundheitliche Probleme bekommen (Das Video von dem Auftritt, nachdem Himchan das Getränk zu sich genommen hat, man kann deutlich sehen, dass es ihm nicht gerade gut geht:  http://www.youtube.com/watch?v=5GfCP1HeSNA&playnext=1&list=PLKSlEvy08xcNq7i_8QOzx9X7LGOHCIySW&feature=results_video).

 

Yoochun (JYJ) wurde von einem Sasaeng geschlagen
Yoochun (JYJ) wurde von einem Sasaeng geschlagen

Charakterisierung

Alter, Geschlecht und Herkunft spielen dabei keine Rolle Sasaeng zu sein; meist sind es jedoch weibliche, 13 – 22 Jahre alte Fans.

 

Vorfälle / Beispiele

Die schlimmsten Vorfälle mit Sasaengs gab es bei DBSK / TVXQ. Einige haben auf die Türstufen DBSKs / TVXQs gekackt, sind bei ihnen eingebrochen und haben die Members im Schlaf beobachtet, und haben sogar versucht die „Rechte“ zu erwerben um die Members zu heiraten.

 

Fragwürdig ist, wie die Sasaengs ihre Aktionen finanzieren, denn das ganze Stalken kostet schließlich auch einiges. Beispielsweise haben ein paar Sasaengs Taxi-Nummern eingespeichert, damit sie ihre Idols immer verfolgen können. Mittlerweile gibt es ein oder mehrere Taxiunternehmen, die sich ausschließlich auf Sasaeng-Fahrten spezialisiert haben. Man kann diese dann für mehrere Stunden mieten und bezahlt dann für etwa neun Stunden umgerechnet über 350€.

 

Quellen: allkpop, Wikipedia, netizenbuzz.blogspot.dk

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Juicer Review (Sonntag, 28 April 2013 14:06)

    I shared this on Twitter! My friends will definitely enjoy it!

  • #2

    juuuuuliaa (Samstag, 15 Juni 2013 20:28)

    das ist doch krank aber sowas von krank o.o

  • #3

    EXO (Montag, 20 Januar 2014 15:37)

    oh gott,
    wie gruselig :(

  • #4

    Isi (Samstag, 01 März 2014 14:59)

    OMG!
    Wie kann man nur so sein?!
    Ich meine, Srars sind auch nur Menschen, die ihr Privat Leben BRAUCHEN! Wenn man sie Fptokrafiert oder Filmt wenn sie auf der Bühne sind, ist ja ganz in ordnung, aber das, was diese >Sasaeng "Fans"< da machen!! Ich kann nicht mehr ich bin echt geschockt! :O :(( Echt traurig, dass es sowas gibt )):

  • #5

    Luna (Dienstag, 01 April 2014 12:51)

    Isi hat Recht.

  • #6

    Ina (Sonntag, 13 Juli 2014 19:34)

    Es mag sein das sowas krank ist und so ...aber wenn ihr mal die nummern von den K-Idol´s habt werdet ihr euch doch auch freuen und den die ganze zeit anrufen,jetzt könnt ihr nicht sagen wir würden das nicht tuen!.Ihr musst aber auch euch in die lage von den sasaeng´s setzen ...stellt euch vor ihr seit zb.Ein totaler schlimmer fan von Jay Park aber kein normal verrückter fan von der sondern ein echt krasser fan,und ihr wollt ihn unbedingt sehen, und in den wohnung rein den nummer haben und alles mögliche,Das würdet ihr doch auch tuen(das was die Sasaeng´s machen,ich bin auch ein neuer Sasaeng,ich gebe es zu,) und es (und es gibt viele Sasaeng´s die in ausland leben und die nummern von den stars haben!!).

  • #7

    liya (Dienstag, 15 Juli 2014 22:22)

    nee ganz bestimmt würde ich sowas nicht machen !! Wer sowas macht hat doch sein Leben nicht mehr im Griff ! Sowas dummes hab ich ja noch nie gehört , von wegen ich soll mich in ihre Lage versetzten und es verstehen . Was verstehen? das es normal ist vor ihrer Haustür zu kacken oder in Haus einzubrechen ? Dazu hat niemand das Recht , wirklich niemand !!!!

  • #8

    Chichi (Mittwoch, 16 Juli 2014 20:00)

    Ich gebe Iiya und Isi recht.
    Es ist krank, gestört und ein Verlust des realitäts Bezuges.
    Ich könnte meine Idols, die für mich Vorbilder sind niemals solchem Druck und psychischem Belastungsstress aussetzten. Das ist gestört meiner Meinung nach und den Idols gegenüber einfach nicht fair. Gesetze gibt es nicht um sonst und so sehr es mich kitzeln würde sie an zu rufen wenn ich de Nummer hätte, würde ich sie eher vernichten. Ich will ein Fan sein der aufrecht und ordentlich ist und kein -entschuldigt die Wortwahl- asoziales Kind das den Verlust des Realitätssinnes erlitten hat.

  • #9

    cee (Mittwoch, 16 Juli 2014 20:45)

    Das ist nur krank und asozial und dann wollen die sich beschweren wenn ein Idol keine lust mehr auf Idol sein hat. Wenn ich so ein mist lese, frage ich mich einfach nur noch "wieso?" Was soll man denn bei sowas verstehen? Ist ja auch voll normal das man seinen Idol schon fast tötet SERIOUSLY?! Mal was von Realität gehört? Das ist doch echt mist was man von saesang fans alles lest, wie kann man nur so niveaulos sein? -Sorry für die wortwahl, aber bei sowas fehlen jemanden die Worte-.

  • #10

    Vany (Donnerstag, 17 Juli 2014 19:56)

    Ich möchte meinem Ulti Zelo auch gerne mal sehen aber trotzdem ist es kein Grund ihn überall hinzufolgen. Idols sind doch auch nur Menschen und sie möchten auch ihre Privatsphäre haben. An die Sasaengs: Stellt euch doch vor euch verfolgen den ganzen Tag irgendwelche Leute die ihr nicht mal kennt. Die dann extra noch versuchen bei euch einzubrechen eure Nummern zu bekommen etc... Das würdet ihr auch nicht grade toll finden... Ich kann euch ehrlich auch gar nicht verstehen wie ihr sowas machen könnt ohne euch schuldig zu fühlen.

  • #11

    lulu (Sonntag, 20 Juli 2014 02:09)

    Also ich verstehe Ina sehr gut(man muss nur gefühle haben,dann kann man das verstehen!) :)

  • #12

    jia^^ (Montag, 28 Juli 2014 04:20)

    @Ina ina hör nicht auf die leute die was gegen dich haben..die wollen dich einfach nicht verstehen(ist auch klar) ich verstehe wieso ihr so seit ich war mehrmals in korea und habe mit sasaengs geredet und mich mit denen befreundet und darum verstehe ich dich sehr gut.Hör nicht auf diese hater:)

  • #13

    Trishax. (Samstag, 02 August 2014 12:04)

    @jia^^ Hater!? Sry aber komm mal klar auf dein Leben, sowas zu tun ist einfach nur KRANK! Außerdem war das kein haten, das ist einfach nur fakt das sowas krank ist! Ich liebe Daehyun überalles & möchte ihn auch total gerne sehen, trotzdem Kack ich ihm nicht vor der Haustür, verfolg ihn 24h lang oder töte ihn fast! Dafür gibt es einfach keine Endschuldigung! Sowas ist krank einfach KRANK.

  • #14

    jia^^ (Sonntag, 10 August 2014 22:37)

    @Trishax Hi...Im internet hörst NUR die schlechte sachen über die Fans,Aber du solltest auch wissen das NICHT ALLE Sasaeng's so übertreiben indem die zb. Wie du es schon gesagt hast das man den Idols fast tötet usw...,Es kann sein das hier sowas nicht von der 'hater' richtung sagt aber eins möchte ich klar machen(obwohl ich schon weiss das du das nich wahr nehmen wirst!)Das nicht alle Sasaeng fans es so übertreiben.

    lg
    Jia:)

  • #15

    Trishax. (Samstag, 30 August 2014 23:21)

    @jia^^ solche Menschen dürfen sich meiner Meinung nach nichtmals "Fans" Nennen, aber jeder siehts anders- Wie ich das jz verstanden habe findest du sowas ja "Normal". Meine Meinung wird sich nicht ändern ich find Saesangs einfach nicht mehr normal.. ich finds einfach Krank sry :DD.

  • #16

    Sasaeng (Dienstag, 20 Oktober 2015 12:56)

    Hansol riecht nach Melonen.

    #hell yeah, it's titty boys.

  • #17

    Sasaeng #2 (Montag, 02 Januar 2017 13:04)

    Also um mich hier auch mal zu äußern nicht alle Sasaengs sind gleich! Ich selbst bin auch Sasaeng und kenne auch dadurch sehr viele und ich muss sagen nicht alle sind so besessen oder krank im Hirn wie ihr meint. Es gibt viele die ihre Grenzen kennen und wissen wann es gut ist! Die meisten die ich kenne sammeln auch nur und belästigen die Idols nicht (wie ich)! Es gibt viele die nicht nur böses im Sinn haben sondern auch echt nett sind (Oversea Sasaengs). Was ich allerdings sagen muss viele Sasaengs sind sehr jung und können somit auch nicht bestraft werden. Koreanische Sasaengs sind schon ein anderes Ding, da sind einige dabei wo selbst ich denke das sie, sie nicht mehr alle haben. Fazit: Nicht alle Sasaengs sind gleich Stalker, Mörder oder sonst was, es gibt auch Sasaengs die ihre Grenzen kennen und nicht so krank sind auch wenn es trotzdem sehr umstritten ist.

Annyeonghaseyo (✿◠‿◠)    

 

Flag Counter